Home / Das ist neu

Das ist neu

Collage: Zoologischer Garten Wuppertal, Kaiserwagen der Wuppertaler Schwebebahn und Märchenbrunnen im Zooviertel Wuppertal

Damit regelmäßige Besucher/innen dieser Webseite nicht die gesamte Webseite nach Neuem durchsuchen brauchen, werden hier die Veränderungen der letzten Wochen notiert.

 

 

Neue Fotos auf www.zoo-wuppertal.net

22.03.2017   Okapi

18.03.2017   Hirscheber

12.03.2017   Braunbär

05.03.2017   Kleiner Panda / Roter Panda

04.03.2017   Spatelschnabelente

04.03.2017   Europäischer Wolf

27.02.2017   Kleine Wüstenspringmaus

 


 

Neue Tiernachrichten

 

Kleine Große Mara (Dolichotis patagonum)

Auf der Patagonienanlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal können bei den Großen Maras (Dolichotis patagonum) bereits die ersten Jungtiere des Jahres 2017 beobachtet werden.

Stammgäste haben bei den Großen Maras, auch Pampashase genannt, bis zu sechs Jungtiere gesehen.

:: 22. März 2017 ::

 

Große Mara am 22. März 2017 im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Große Mara am 22. März 2017 im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Große Mara am 22. März 2017 im Wuppertaler Zoo

Große Mara am 22. März 2017 im Wuppertaler Zoo.

 

Große Mara am 22. März 2017 im Grünen Zoo Wuppertal

Große Mara am 22. März 2017 im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Königspinguin Jungtier in der Mauser

Derzeit können Zoobesucher/innen im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal bei den Königspinguinen (Aptenodytes patagonicus) zwei Jungtiere betrachten, die am 21. August 2016 und am 13. November 2016 geschlüpft waren.

Das im August 2016 geschlüpfte Jungtier verliert in diesen Tagen das Jugend-Federkleid.

:: 22. März 2017 ::

 

Königspinguin Jungtier in der Mauser am 22. März 2017 im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Königspinguin Jungtier in der Mauser am 22. März 2017 im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Königspinguin Jungtier in der Mauser am 22. März 2017 im Wuppertaler Zoo

Königspinguin Jungtier in der Mauser am 22. März 2017 im Wuppertaler Zoo.

 

Königspinguin Jungtier in der Mauser am 22. März 2017 im Grünen Zoo Wuppertal

Königspinguin Jungtier in der Mauser am 22. März 2017 im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Wiedereröffnung der Besucherhalle im Großkatzenhaus

Am morgigen Mittwoch, dem 22. März 2017, wird die seit Langem geschlossene Seite des alten Großkatzenhauses, in der die Asiatischen Goldkatzen untergebracht sind, für die Zoobesucher wieder geöffnet.

Knapp 22 Monate lang war dieser Bereich für die Gäste des Zoos nicht begehbar. Grund dafür war eine Asiatische Goldkatze, die äußerst sensibel auf Besucher und Lärm reagiert hat. Nachdem der Kater Ende 2016 in den Allwetterzoo Münster umgezogen ist, wurde die Besucherhalle von Zoomitarbeitern umfassend neu gestaltet. Dadurch soll es insgesamt in diesem Bereich auch ruhiger für die Tiere werden.

Die Besucherhalle vor den Innengehegen der Asiatischen Goldkatzen wurde mit Steinen, Pflanzen, Wurzeln, Holzstämmen und viel Mulch attraktiv gestaltet. Die Zoogäste können sich auf den Wegen zwischen den Beeten aufhalten und zwei Paare der scheuen Raubkatzen in ihren Innengehegen beobachten.

Ein weiteres Paar mit Jungtier ist in einem nicht einsehbaren Bereich hinter den Kulissen des Zoos untergebracht.

Nach der Wiedereröffnung werden auch die Sambischen Kleingraumulle in ihrem Schaugehege endlich wieder für die Gäste zu sehen sein.

Die Umgestaltung des Besucherbereichs vor den Innengehegen der Nebelparder und der Indischen Leoparden ist ebenfalls geplant.

:: Pressemitteilung Der Grüne Zoo Wuppertal ::
:: vom 21. März 2017 ::

 

Neugestaltete Besucherhalle im Großkatzenhaus am 20. März 2017 im Grünen Zoo Wuppertal (Pressefoto Der Grüne Zoo Wuppertal)

Neugestaltete Besucherhalle im Großkatzenhaus am 20. März 2017 im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Neugestaltete Besucherhalle im Großkatzenhaus am 18. März 2017 im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Neugestaltete Besucherhalle im Großkatzenhaus am 18. März 2017 im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 


 

Publikums-Liebling Eisbär LUKA

Manchmal gibt es Tage, da könnten Zoobesucher/innen glauben, dass Eisbär "Luka" auf der kleinen Außenanlage direkt vor den Zoogästen regelrecht posiert, um seinen Fans zu gefallen.

:: 19. März 2017 ::

 

Eisbär LUKA am 19. März 2017 im Grünen Zoo Wuppertal

Eisbär LUKA am 19. März 2017 im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Eisbär LUKA am 19. März 2017 im Zoo Wuppertal

Eisbär LUKA am 19. März 2017 im Zoo Wuppertal.

 

Eisbär LUKA am 19. März 2017 im Wuppertaler Zoo

Eisbär LUKA am 19. März 2017 im Wuppertaler Zoo.

 

Eisbär LUKA am 19. März 2017 im Grünen Zoo Wuppertal

Eisbär LUKA am 19. März 2017 im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Eisbär LUKA am 19. März 2017 im Zoologischen Garten Wuppertal

Eisbär LUKA am 19. März 2017 im Zoologischen Garten Wuppertal.

 


 

Publikums-Liebling Eisbärin ANORI

Während Eisbär "Luka" sich auf der kleinen Außenanlage den Zoogästen zeigte, lag Eisbärin "Anori" auf der Plattform der großen Außenanlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal und ließ sich von den Zoobesucher/innen bewundern.

:: 19. März 2017 ::

 

Eisbärin ANORI am 19. März 2017 im Grünen Zoo Wuppertal

Eisbärin ANORI am 19. März 2017 im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Eisbärin ANORI am 19. März 2017 im Zoo Wuppertal

Eisbärin ANORI am 19. März 2017 im Zoo Wuppertal.

 

Eisbärin ANORI am 19. März 2017 im Wuppertaler Zoo

Eisbärin ANORI am 19. März 2017 im Wuppertaler Zoo.

 

Eisbärin ANORI am 19. März 2017 im Grünen Zoo Wuppertal

Eisbärin ANORI am 19. März 2017 im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Weitere Tiernachrichten

Mehr Tiernachrichten finden Sie auf der Seite Tiernachrichten 2017 März