Home / Das ist neu

Das ist neu

Collage: Zoologischer Garten Wuppertal, Kaiserwagen der Wuppertaler Schwebebahn und Märchenbrunnen im Zooviertel Wuppertal

Damit regelmäßige Besucher/innen dieser Webseite nicht die gesamte Webseite nach Neuem durchsuchen brauchen, werden hier die Veränderungen der letzten Wochen notiert.

 

Neue Fotos auf www.zoo-wuppertal.net

26.10.2014 Zoogastronomie
24.10.2014 Rundfleck-Anglerfisch
23.10.2014 LSD-Leierfisch
22.10.2014 Korallenfingerlaubfrosch
21.10.2014 Rauhschuppenpython
20.10.2014 Ornament Vogelspinne
12.10.2014 Chinesischer Wasserskink
11.10.2014 Salzkatze
05.10.2014 Okapi Nachwuchs
05.10.2014 Kaiserskorpion
04.10.2014 Langschnauzen-Büschelbarsch
02.10.2014 Gestreifter Einsiedlerkrebs
01.10.2014 Blaue Bambusphelsume
30.09.2014 Watussirind
29.09.2014 Waldkauz
28.09.2014 Stumpfkrokodil
26.09.2014 Sibirischer Tiger
25.09.2014 Kodiakbär
24.09.2014 Schneeleopard
23.09.2014 Eisbär
21.09.2014 Schimpanse
   

 

Neue Zoogastronomie OKAVANGO

Das neugebaute Zoorestaurant "Okavango" wurde am 16. Oktober 2014 an den neuen Betreiber CULINARIA übergeben.

Bereits am Samstag und Sonntag, den 18. und 19. Oktober 2014, wurden vom neuen Betreiber vor dem neuen Zoorestaurant Getränke, Würstchen, Pommes, Waffeln, Brezel, Popcorn, Eis und mehr angeboten. Einige Tische und Stühle waren am Weg zum Elefantenhaus aufgebaut worden.

Die Zoogastronomie hat am Montag, den 20. Oktober 2014, den Betrieb aufgenommen.

Die offizielle Eröffnungsfeier erfolgte am Donnerstag, den 30. Oktober 2014.

Mehr zum neuen kulinarischen Angebot im grünen Zoo Wuppertal mit Blick auf das Elefantengehege auf www.okavango-culinaria.de

:: 30. Oktober 2014 ::

 

Okapi-Baby im Wuppertaler Zoo

Bericht in der WDR Lokalzeit Bergisches Land vom 24.10.2014 auf wdr.de/mediathek

Okapi-Nachwuchs im Zoo

Bericht in der WDR Lokalzeit Bergisches Land vom 6.10.2014 auf wdr.de/mediathek

Weiblicher Okapi-Nachwuchs geboren

Am Samstag Abend, dem 4. Oktober 2014, wurde im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal der lang erwartete Okapi-Nachwuchs geboren.

Das weibliche Jungtier erhielt den Namen "Zia".

:: 24. Oktober 2014 ::

 

Schwarzhalsschwan

Seit einigen Tagen ist am Wassergeflügel-Teich nur ein Schwarzhalsschwan zu beobachten.

:: 19. Oktober 2014 ::

 

Sambischer Kleingraumull

Bei den Sambischen Kleingraumullen (im Großkatzenhaus) kann ein Jungtier beobachtet werden.

:: 17. Oktober 2014 ::

 

Nebelparder

Im Außengehege der Nebelparder steht seit einiger Zeit eine Transportkiste. Stammbesucher/innen gehen davon aus, dass Nebelparder-Nachwuchs den Wuppertaler Zoo verlassen wird.

:: 14. Oktober 2014 ::

 

Schnee-Eulen

Seit einigen Tagen sind in der Voliere der Schnee-Eulen keine Schnee-Eulen zu sehen.

Um die Vögel vor dem Lärm der nahen Baustelle der neuen Zoogastronomie zu schützen, wurden die Schnee-Eulen vorübergehend in einer Anlage untergebracht, die für Zoogäste nicht sichtbar ist.

:: 12. Oktober 2014 ::

 

Ägyptische Landschildkröten mit Dornschwanzagamen vergesellschaftet

Im Terrarium des Zoologischen Gartens der Stadt Wuppertal ist seit Anfang Oktober 2014 die neugestaltete Anlage zu Beginn des linken Ganges fertig gestellt worden. Ägyptische Landschildkröten sind mit Marokkanischen Dornschwanzagamen vergesellschaftet worden.

Beide Tierarten werden außerdem zusätzlich separat in den bisherigen Anlagen gezeigt.

:: 2. Oktober 2014 ::

 

Umgestaltung der Bongo-Anlage

Die kleine und bescheidene Bongo-Freianlage wird entweder von der Bongo-Kuh mit ihren zwei Jungtieren oder vom Bongo-Bullen genutzt.

Auf der Bongo-Freianlage wurden einige Baumstämme eingegraben, um das Gehege für die Tiere etwas abwechslungsreicher zu gestalten.

:: 1. Oktober 2014 ::

 

Schneeleoparden-Paar zeitweise zusammen auf der Anlage

Seit mehreren Tagen erhält das Schneeleoparden-Paar stundenweise Gelegenheit, gemeinsam die Freianlage zu nutzen.

Am Montag, dem 29. September 2014, konnten Zoobesucher/innen die beiden Wuppertaler Schneeleoparden gemeinsam auf der größeren der beiden kleinen Freianlagen beobachten.

Unter den Augen der Tierpfleger wahrten die beiden Schneeleoparden jedoch noch etwas Distanz.

Die Schneeleoparden-Katze war am 9. Juni 2012 in Wuppertal geboren worden. Der Schneeleoparden-Kater kam am 1. Juli 2014 aus Finnland in den Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

:: 29. September 2014 ::

 

Gorilla Rosi wieder bei der Gorilla-Gruppe

Die Gorilladame ROSI ist seit dieser Woche wieder zusammen mit den vier anderen Westlichen Flachlandgorillas im Schaugehege des Menschenaffenhauses zu sehen. Das Gorilla-Weibchen wird auch ROSELI genannt.

:: 24. September 2014 ::

 

Home / Das ist neu