Home / Das ist neu

Das ist neu

Collage: Zoologischer Garten Wuppertal, Kaiserwagen der Wuppertaler Schwebebahn und Märchenbrunnen im Zooviertel Wuppertal

Damit regelmäßige Besucher/innen dieser Webseite nicht die gesamte Webseite nach Neuem durchsuchen brauchen, werden hier die Veränderungen der letzten Wochen notiert.

 

Neue Fotos auf www.zoo-wuppertal.net

08.12.2014 Korallenfingerlaubfrosch
07.12.2014 Östliches Graues Riesenkänguru
30.11.2014 Gepard
23.11.2014 Chinesischer Wasserskink
22.11.2014 Rundfleck-Anglerfisch
10.11.2014 Eisbär
09.11.2014 Schneeleopard
08.11.2014 Okapi Nachwuchs
07.11.2014 Gelbbauchnektarvogel
06.11.2014 Grüner Baumpython
04.11.2014 Königspython
03.11.2014 Blauer Pfeilgiftfrosch
02.11.2014 Afrikanischer Elefant
   

 

Eisbär Nachwuchs bei Eisbärin VILMA und Eisbär LARS im Zoo Rostock

Am 3. Dezember 2014 wurde im Zoologischen Garten Rostock ein Jungtier bei den Eisbären geboren. Eisbären-Eltern sind Eisbärin VILMA und Eisbär LARS, die auch Eltern der Wuppertaler Eisbärin ANORI sind.

Bericht vom 17.12.2014 auf der Webseite
www.zoo-rostock.de

 

Abschied von Elefanten

Filmbericht der WDR Lokalzeit Bergisches Land vom 16.12.2014 auf www.wdr.de/mediathek

Elefantenfamilie muss umziehen

Bericht "Vier Dickhäuter verlassen den Wuppertaler Zoo" vom 15.12.2014 auf www.wdr.de

Elefantengruppe PUNDA wird Wuppertal im März 2015 verlassen

Was Stammbesucher/innen und Mitglieder des Zoovereins schon lange wissen, wird nun offiziell: die Elefantenkuh PUNDA wird mit ihren drei Jungtieren BONGI, SHAWU und PINA-NESSIE im März 2015 den Wuppertaler Zoo verlassen und in die Niederlande zum Safaripark Beekse Bergen wechseln.

Bericht vom 18.11.2014 auf der Webseite des Safaripark Beekse Bergen:
www.safaripark.nl (Original auf niederländisch)
www.safaripark.nl (deutsche Google-Übersetzung)

Die Computer-Übersetzung von Google bitte nicht allzu wörtlich nehmen!

 

Neuguinea-Edelpapagei Weibchen gestorben

Ende November 2014 starb das rote Neuguinea-Edelpapagei Weibchen. Zur Zeit können Zoogäste im Vogelhaus nur das grüne Neuguinea-Edelpapagei Männchen sehen.

 

Brillenlangur-Nachwuchs Tragödie

Bei den Brillenlanguren wurde am 15. November 2014 ein Jungtier geboren. Das Muttertier war einige Tage nach der Geburt leider verstorben. Tage später verstarb auch das Jungtier.

 

Drei neue graue Riesenkängurus

Am 14. November 2014 sind aus dem Thüringer Zoopark Erfurt drei Östliche Graue Riesenkängurus (Macropus giganteus) eingetroffen.

Die drei Männchen unterschiedlichen Alters sollen als sogenannte "Junggesellen-Gruppe" gehalten werden. Dadurch wird anderen Zoos ermöglicht, männliche Riesenkängurus nach Wuppertal abzugeben. Allerdings bedeutet dies auch, dass es im Wuppertaler Zoo bei den Östlichen Grauen Riesenkängurus keinen eigenen Nachwuchs geben wird.

Die drei Kängurus sind in der ehemaligen "Zwergzebu-Anlage" neben dem Spielplatz untergebracht. Vom Spielplatz aus können Zoobesucher/innen durch zwei Fenster in die Innenanlage schauen und die drei neuen Riesenkängurus beobachten.

 

Watussirind-Nachwuchs abgegeben

Mitte November 2014 haben das Watussirind-Jungtier und die Watussirind-Mutter den Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal verlassen.

 

Neues Restaurant DA VINCI
Im alten Kuhstall

Am 11. November 2014 wurde im Gebäude des ehemaligen Cafe Restaurant "Zum alten Kuhstall" ein neues Restaurant eröffnet:

Restaurant Bar Eventsaal
DA VINCI
Im alten Kuhstall

Mehr auf der Webseite www.davinci-wuppertal.de

 

Umgestaltung des Innengeheges bei den Orang Utans

Im Menschenaffenhaus wurde Anfang November 2014 das Innengehege der Orang Utans umgestaltet.

Der Rollen-Boden in der rechten Gehege-Hälfte war schon seit einigen Wochen abgedeckt. Auf der gesamten Gehege-Fläche wurden Weidenschnitzel verteilt und mit natürlichen Baum-Ästen und dicken Seilen viele Klettermöglichkeiten geschaffen.

 

Home / Das ist neu