Home / Wir über uns

Wir über uns

Private Webseite www.zoo-wuppertal.net

Die Webseite www.zoo-wuppertal.net ist ein privates Angebot von Norbert Sdunzik. Die Webseite existiert seit dem Jahr 2002 und verfolgt keinerlei kommerzielle Interessen.

Im Wuppertaler Sprachgebrauch versteht man unter Zoo einerseits den Tierpark und andererseits das angrenzende Wohngebiet einschließlich des Stadions und der Schwebebahn-Haltestelle. Diese Webseite soll das gesamte Spektrum präsentieren.

Die offizielle Webseite des Zoo Wuppertal finden Sie auf www.zoo-wuppertal.de . Dort erhalten Sie auch Informationen für Besucher des Zoo Wuppertal mit Öffnungszeiten und Eintrittspreisen.

Wenn Sie weitere Angebote zum Wuppertaler Zoo, zur Schwebebahn oder zur Stadt Wuppertal suchen, nutzen Sie bitte die Seite Links zur Information oder als Sprungbrett zu den für Sie relevanten Informationen zum Wuppertaler Zoo.

 

 

DANK AN DIE MITWIRKENDEN

An dieser Stelle geht ein herzliches Dankeschön an alle, die geholfen haben, diese Webseite zu gestalten und mit Inhalten zu füllen.

Ein besonderer Dank geht an

Markus Arndt
Peter Emmert
Frank Gennes
Udo Johenneken
Diedrich Kranz
Dieter Kraß
Hans-Jürgen Momberger
Barbara Scheer
Frank Werner

für das freundlicherweise zur Verfügung gestellte Material.

 

In eigener Sache:

www.zoo-wuppertal.net goes Mobile

www.zoo-wuppertal.net 2go

Die altgriechische Weisheit "Panta rhei" (alles fließt) ist heute aktueller denn je und betrifft auch die Technik und insbesondere die modernen Kommunikationsmittel. Junge und junggebliebene Leute und natürlich auch reife und erfahrene Personen nutzen heutzutage immer mehr die mobile Kommunikation mit Tablet und Smartphone.

Responsive Webdesign

Dem Trend zu "Mobile" versucht www.zoo-wuppertal.net zu folgen. Die Webseite www.zoo-wuppertal.net wurde in den letzten Tagen in Richtung "Responsive Webdesign" umgemodelt. Damit soll erreicht werden, dass unabhängig vom verwendeten Betrachtungsgerät (Bildschirm) eine Lesbarkeit des Textes und die Anschaulichkeit der Bilder gewährleistet bleiben.

Beim Einsatz von Responsive Webdesign wird weiterhin nur eine einzige Version der Website www.zoo-wuppertal.net erstellt, die sich automatisch dem benutzten Betrachtungsbildschirm anpasst.

Sie können diesen Effekt am Computer testen, indem Sie die Fensterbreite auf dem Bildschirm verändern. Die schmalste Fensterbreite entspricht dabei in etwa der Betrachtung auf einem Smartphone.

Layout-Änderungen bei Schriften, Abständen, Farben und anderem

Regelmäßige Besucher/innen werden möglicherweise andere Schriften als bisher sehen, da keine Vorgabe mehr für die verwendete Schriftart erfolgt. Dies bedeutet, dass je nach Gerät die Webseite mit unterschiedlichen Schriften betrachtet werden kann. Die verwendete Schriftart ist von den Voreinstellungen des Nutzers oder des Betriebssystems abhängig. Der Verzicht auf Layout-Vorgaben betrifft auch die Abstände, Schrift- und Linkfarben und mehr. Bei kleinen Bildschirmen steht z.B. das Menü nicht mehr links neben dem ersten Bild, sondern über dem ersten Bild.

Bildgrößen bleiben unverändert

Die Größe der gezeigten Bilder bleibt im Grundsatz unverändert. Bilder werden auf dem Computer-Bildschirm in der Regel mit einer Breite von bis zu 780 Pixel angezeigt und haben eine Dateigröße von etwa 100 KB je Bild (bei vor einigen Jahren eingestellten Fotos manchmal weniger, aber manchmal auch bis zu 200 KB).

Auf kleinen Bildschirmen passen sich die Fotos automatisch der Bildschirmbreite an. Bei Touchscreens können Details der Fotos mittels "Finger-Spreizen" betrachtet werden. Die Dateigröße der Fotos entspricht weiterhin der Original-Web-Version, das heisst in etwa 100 KB je Bild. Dies bedeutet für Mobilgeräte, wenn Sie nicht über W-LAN laufen, unter Umständen ein gehöriges Ladevolumen, weil auf manchen Unterseiten reichlich Fotos gezeigt werden.

:: 26. März 2016 ::

Screenshot der Webseite "Google Resizer" als Beispiel für Responsive Webdesign

Screenshot der Webseite "Google Resizer" als Beispiel für Responsive Webdesign.